Zum Inhalt springen

Seminar: Projekt- und Fördermittelanträge schreiben

Mittlerweile müssen viele Organisationen Gelder beantragen bei einer fördernden Einrichtung (einer Stiftung, einem staatlichen Fördermittelprogramm, der EU…). Dazu müssen sie einen Antrag schreiben und einreichen. Diese Tätigkeit des „Gelder beantragens“ wird immer wichtiger: Die Qualität des Antrags entscheidet darüber, ob eine Organisation 100.000 Euro bekommt – oder nicht.

Seit einigen Jahren müssen Bereichsleiter/innen und Koordinator/innen verstärkt diese Aufgabe übernehmen – in kleineren Organisationen auch Mitarbeiter/innen oder Ehrenamtliche. Das Problem ist: Das Verfassen dieser Anträge fällt vielen Menschen nicht leicht. Es wird ja auch nirgendwo unterrichtet! Und leider können Fehler dazu führen, dass ein toller Projektvorschlag als nicht förderwürdig abgestempelt und aussortiert wird.

In Seminaren zum Thema „Projekt- und Fördermittelanträge schreiben“ lernen die Teilnehmer/innen, wie man an eine Antragstellung herangeht, Fehler vermeidet und fördernde Einrichtungen vom eigenen Projekt überzeugt. Das Seminar beinhaltet viele praktische Beispiele und Übungen. Der Schwerpunkt der Schulungen liegt auf Antragstellungen im gemeinnützigen und sozialen Bereich bis hin zum Sozialunternehmertum.

Schulungen zum Thema „Projektanträge schreiben“ lohnen sich. Schon die Berücksichtigung einiger einfacher Tipps führt dazu, dass sich die Erfolgschancen eines Antrags verdoppeln!

Formate

Schulungen zu diesem Thema biete ich an in Form

  • kompakten Workshops,
  • eintägigen Kompaktseminaren,
  • mehrtägigen Fortbildungen.

Erfahrungsgemäß ist die Teilnahme an einem mindestens eintägigen Kompaktseminar sinnvoll, um einen nachhaltigen Lerneffekt zu erzielen. Kompaktseminare werden häufig von Dachverbänden, Netzwerken oder Bildungseinrichtungen gebucht, die die Mitarbeiter/innen der Mitgliedsorganisationen qualifizieren wollen.

Referenzen

Ich habe während meiner beruflichen Tätigkeit Dutzende von Projektanträgen selber geschrieben und bei mehr als 200 Projektanträgen beraten – von kleinen Antragstellungen über ein paar Hundert Euro für ein Jugendprojekt bis zu EU-Projekten mit einem Millionen-Budget. Weiterhin habe ich das Buch „Erfolgreich Fördermittel einwerben“ geschrieben und mehrere andere Publikationen veröffentlicht. Vielleicht sind Sie ja über dieses Buch auf mein Angebot aufmerksam geworden.

Seminare zu diesem Thema habe ich bereits angeboten für bzw. im Auftrag von der Stiftung Mitarbeit, dem Paritätischen, dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement / Civil Academy, Ashoka, familienbildung deutschland, der Berliner Senatsverwaltung und vielen anderen Einrichtungen.

Kontakt

Möchten Sie für Ihre Mitgliedsorganisationen oder Ihre Mitarbeiter/innen ein Seminar anbieten? Dann kontaktieren Sie mich. Ich möchte gerne mehr über Ihr Vorhaben erfahren.

zurück zur Seminar-Übersicht