Zum Inhalt springen

Seminar / Workshop: Projektmanagement im gemeinnützigen Bereich

Projekmanagement – gemeinnützige Projeke planen, umsetzen und abrechnen. Arbeit in gemeinnützigen Organisationen erfolgt immer häufiger in der Form von Projekten. Dafür gibt es verschiedene Gründe: Einerseits ist es eine Folge von zeitlich befristeter Förderung. Andererseits wollen sich aber auch viele Freiwillige nicht dauerhaft an eine Organisation binden, sondern sich projektbezogen oder punktuell engagieren. Dies erfordert von den Verantwortlichen neue Kompetenzen im Bereich des Projektmanagements.  Ein Projekt muss geplant, umgesetzt und im Falle einer Förderung verwaltet und abgerechnet werden.

Formate

Die Fortbildung „Projektmanagement“ vermittelt Grundlagen des Projektmanagements im gemeinnützigen Bereich. Alle Module zusammen nehmen 1,5 bis 2 Tage in Anspruch:

  • Planung
  • Umsetzung
  • Abrechnung

Module können auch einzeln gebucht werden.

Planspiele und Übungen

Das Besondere ist: Die einzelnen Projektmanagement-Module basieren nicht nur auf der Vermittlung der Theorie (viele Projektmanagement-Seminare vermitteln tatsächlich eher abstrakte Überlegungen, die im konkreten Projektmanagement-Alltag einer gemeinnützigen Organisation wenig hilfreich sind). Stattdessen werden die Seminarteilnehmer/innen in jedem Modul mit konkreten Aufgaben konfrontiert, die sie lösen müssen. So können sie in simulierten Projektmanagement-Aufgaben Lernerfahrungen sammeln und Kompetenzen erwerben.

Ein Beispiel aus Modul 3 (Abrechnung):

„Der zuständige Mitarbeiter für ein Projekt einer Organisation hat gekündigt und von einem Tag auf den anderen seinen Schreibtisch verlassen. Eines der Projekte, das er betreut hat, muss noch abgeschlossen werden. Und die Unterlagen landen auf Ihrem Schreibtisch!“ Im Rahmen dieser Übung erhalten die Teilnehmer/innen eine Projektdokumentation mitsamt Unterlagen, Notizen und Belegen. Sie müssen in Kleingruppen den Projektverlauf nachvollziehen und das Projekt abrechnen. Dabei werden Sie mit der chaotischen Dokumentation ihres Vorgängers konfrontiert. Es warten einige Überraschungen auf sie…

(Klingt dieses Beispiel ungewöhnlich? Es handelt sich eine zu Übungszwecken konstruierte Geschichte, die auf spielerische Art und Weise eine Projektmanagement-Herausforderung simuliert. Natürlich kommt so etwas in einer Organisation mit einem guten Projektmanagement nicht vor. Aber ich persönlich habe in meinem Berufsleben schon viele Dinge erlebt…)

Referenzen

Fortbildungen zum Thema Projektmanagement habe ich bereits angeboten für den Paritätischen, das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement BBE / Civil Academy, im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für den Bereich des EU-Projektmanagements und in vielen weiteren Zusammenhängen.

Kontakt

Möchten Sie für Ihre Mitgliedsorganisationen oder Ihre Mitarbeiter/innen ein Seminar anbieten? Dann kontaktieren Sie mich und erzählen Sie mir mehr über Ihr Vorhaben!

zurück zur Seminar-Übersicht